Leinenpflicht für Hunde von 1. April bis 31. Juli

 

Vom 1. April bis 31. Juli ist die Hauptbrut- und Setzzeit unserer einheimischen Wildtiere. Gemäss § 21 der Verordnung zum Jagdgesetz des Kantons Aargau sind deshalb die Hunde in dieser Zeit im Wald und am Waldrand sowie entlang von Hecken und hochstehenden Wiesen an der Leine zu führen. Der Gemeinderat dankt den Hundehalterinnen und Hundehaltern für die Einhaltung der Vorschriften.

 


Meldung druckenText versendenFenster schliessen