Drohnen über Besenbüren – bitte tragen Sie Sorge zu Mitmenschen und Umwelt

Die ersten warmen Frühlingstage laden zum draussen Verweilen ein. Vermehrt wurde der Gemeindeverwaltung gemeldet, dass Drohnen tief über fremde Grundstücke fliegen und damit in die Privatsphäre anderer Menschen eindringen. Wir bitten Sie, bei Flügen mit Drohnen die Privatsphäre der Nachbarn unbedingt zu achten. Ebenfalls zu beachten gilt es, dass Bild- und Videoaufnahmen von anderen Menschen und Grundstücken grundsätzlich verboten sind. Es ist darauf zu achten, dass weder Mensch noch Tier gefährdet oder belästigt werden.

 

Wir bitten Sie, auf ein friedliches Zusammenleben zu achten. Beachten Sie dazu den Grundsatz, dass Sie andere Menschen so behandeln, wie Sie gerne von ihnen behandelt werden möchten.

 

Der Gemeinderat Besenbüren bedankt sich für Ihr Engagement für ein friedliches Zusammenleben in unserer Gemeinde.

 

 

 

 


Meldung druckenText versendenFenster schliessen