Unentgeltliche Rechtsauskunft

Seit Januar 1992 betreut der Aargauische Anwaltsverband beinahe sämtliche Rechtsauskunftsstellen im Kanton, die gemeinsam mit den Gemeinden festgelegt worden sind. Damit nimmt der Verband eine öffentliche Aufgabe wahr, denn gemäss § 97 Abs. 2 der Verfassung des Kantons Aargau «sorgt der Kanton für unentgeltliche Rechtsauskunftsstellen». Die Verbandsmitglieder erteilen ihre Rechtsauskünfte ohne Entschädigung; die Auskünfte sind für den Rechtssuchenden gratis. Die Dienstleistung des Verbandes wird sehr geschätzt: Die Rechtsauskunftsstellen werden entsprechend rege benutzt.

Ab sofort und bis auf weiteres findet die unentgeltliche Rechtsauskunft im Bezirk Muri nur noch telefonisch statt. An den bislang geltenden Terminen ändert sich nichts. Hingegen wird an den beiden Standorten (Muri und Sins) am Tag der Auskunft jeweils ein Anschlag angebracht, welchem die Telefonnummer der Auskunft erteilenden Person zu entnehmen ist.

https://www.anwaltsverband-ag.ch/index.asp?inc=rechtsauskunft.asp

Terminliste URA 2020.pdf