Informationen zum Krieg in der Ukraine

Viele Ukrainerinnen und Ukrainer fliehen vor dem Krieg in ihrer Heimat. Auf dieser Seite finden sie Informationen zur Einreise und zum Aufenthalt im Kanton Aargau.

Der Schweizer Bundesrat hat am Freitag, 11. März 2022, beschlossen, allen wegen des Krieges in ihrem Heimatland geflüchteten Ukrainerinnen und Ukrainern den Schutzstatus S für ihren vorläufigen Aufenthalt in der Schweiz zu gewähren. Nach Zuweisung in den Kanton Aargau, sind Kanton und Gemeinden für die Unterbringung und Betreuung zuständig. Der Kanton und die Gemeinden arbeiten im Verbund daran, die notwendigen Kapazitäten in den Asyl- und Flüchtlingsstrukturen für die Aufnahme von Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine zur Verfügung zu stellen. Sie unterstützen die Geflüchteten bei Bedarf im Rahmen der Sozialhilfe.

Informationen zum Krieg in der Ukraine - Kanton Aargau (ag.ch)

Kontakt Ukraine-Hotline Aargau

Telefon: 062 835 11 33

Mail: ukraine@ag.ch

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag: 8.00-20.00 Uhr per Mail und Telefon

Samstag und Sonntag: per Mail

Zuständigkeiten der Kontaktstelle:

- Allgemeine Anfragen von Gemeinden, NGO und der Aargauer Bevölkerung

- Eingang Angebote von Privatplatzierungen und Wohnungen

- Meldung Dolmetscherdienste